home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 58
   Auktion 58
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER

 alle Artikel
 nur Nachverkauf
 nur Zuschläge

Bildende Kunst 16.-18. Jh.

001 - 021

022 - 037


Bildende Kunst 19. Jh.

050 - 060

061 - 080

081 - 100

101 - 109


Bildende Kunst 20.-21. Jh.

126 - 140

141 - 160

161 - 180

181 - 200

201 - 220

221 - 240

241 - 260

261 - 280

281 - 300

301 - 320

321 - 340

341 - 360

361 - 380

381 - 400

401 - 420

421 - 440

441 - 460

461 - 480

481 - 500

501 - 520

521 - 540

541 - 560

561 - 580

581 - 600

601 - 620

621 - 640

641 - 660

661 - 680

681 - 700

701 - 720

721 - 740

741 - 760

761 - 777


Fotografie

781 - 785


Skulpturen

795 - 816


Figürliches Porzellan

820 - 842


Porzellan / Keramik

844 - 860

861 - 880

881 - 897


Steinzeug

900 - 920

921 - 940

941 - 960

961 - 973


Glas

980 - 1000

1001 - 1023


Studioglas

1024 - 1040

1041 - 1055


Schmuck

1060 - 1070


Silber

1080 - 1100

1101 - 1115


Zinn / Unedle Metalle

1120 - 1140

1141 - 1149


Asiatika

1156 - 1180

1181 - 1203


Miscellaneen

1204 - 1204


Uhren

1210 - 1214


Rahmen

1230 - 1240

1241 - 1265


Lampen

1275 - 1277


Mobiliar / Einrichtung

1278 - 1300


Teppiche

1310 - 1320

1321 - 1326





Suche mehr Suchoptionen
 <<<      >>>
KatNr. 381 Jean Kirsten und Michael John Loderstedt

381   Jean Kirsten und Michael John Loderstedt "Dornauszieher". 2007.

Jean Kirsten 1966 Dresden

Farbserigrafie auf Büttenkarton. In Blei unterhalb der Darstellung re. signiert "M. Loderstedt" und "Kirsten" sowie datiert.

Med. 27,4 x 27,3 cm, Bl. 56,5 x 38 cm. 240 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
KatNr. 382 Jean Kirsten, aus

382   Jean Kirsten, aus "Belgien-Serie". 2008.

Jean Kirsten 1966 Dresden

Farbradierung (offene Ätzung) von verschiedenen Platten auf "Somerset"-Büttenkarton, teilweise als Hoch- und Tiefdruck gedruckt. In Blei unterhalb der Darstellung re. signiert "Kirsten" und datiert, li. bezeichnet "Unikat" sowie u.Mi. betitelt. Prägestempel "Frans Masereel-Centrum Kasterlee" u.re.

Pl. 32,5 x 50,7 cm, Bl. 37,7 x 56,7 cm. 600 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
KatNr. 383 Jean Kirsten, aus

383   Jean Kirsten, aus "Glinde-Serie". 2008.

Jean Kirsten 1966 Dresden

Farbserigrafie auf Tonpapier mit Farbverlauf. In Blei unterhalb der Darstellung re. signiert "J. Kirsten" und datiert, li. bezeichnet "Unikat" sowie mittig betitelt.

Minimal knickspurig. U.re. unscheinbare Fingerspuren. Verso o.Mi. mit einer älteren Montierungsspur.

Med. 40,6 x 60,7 cm, Bl. 49,5 x 65 cm. 600 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
KatNr. 384 Jean Kirsten

384   Jean Kirsten "Nach einer Skulptur für Hellerau". 2009.

Jean Kirsten 1966 Dresden

Siebdruck auf strukturierter, fester Aluminiumfolie, auf Leinwand. Unsigniert.

Beigegeben: Begleitheft zur Entstehung der Skulptur. Jean Kirsten Wandlungen. Mit einer Einleitung von Reinhild Tetzlaff.

80 x 130 cm. 1.500 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
KatNr. 385 Walther Klemm
KatNr. 385 Walther Klemm
KatNr. 385 Walther Klemm

385   Walther Klemm "Der Comté" / "Das Faß" / "Der Horcher". 1922.

Walther Klemm 1883 Karlsbad – 1957 Weimar

Kaltnadelradierungen, koloriert. Unter der Darstellung re. in Blei signiert "W.Klemm" sowie li. nummeriert "76/100". Blatt vier, zehn und elf der Mappe "Zwölf Radierungen zu Boccaccios 'Dekameron'". Im Passepartout montiert, darauf in Blei betitelt. Hinter Glas in schwarzer, profilierter Holzleiste gerahmt.
Verzeichnis Matuszak 2269; 2274; 2275.

Leicht lichtrandig.

Pl. 14 x 10 cm, Psp. 28 x 70 cm, Ra. 74 x 31,5 cm. 100 €
KatNr. 386 Walther Klemm, Zwei Illustrationen zu Balzac
KatNr. 386 Walther Klemm, Zwei Illustrationen zu Balzac

386   Walther Klemm, Zwei Illustrationen zu Balzac "Contes Drôlatiques". 1922.

Walther Klemm 1883 Karlsbad – 1957 Weimar

Aquarellierte Radierung und Aquarell. Jeweils signiert "W. Klemm". Kolorierte Radierung aus der Mappe mit neun Arbeiten zu H. Balzac "Les cent contes drôlatiques". Das Aquarell ist eine Vorlage dazu. Im Passepartout montiert und hinter Glas in schwarzer, profilierter Holzleiste gerahmt.
Zur Mappe vgl.: Verzeichnis Matuszak 2250-2254 (dort abweichend fünf von neun Arbeiten verzeichnet).

Radierung leicht gegilbt.

Pl. 8 x 10 cm, Darst. 10 x 10 cm, Ra. 41 x 32,5 cm. 100 €
Zuschlag 80 €
KatNr. 387 Walther Klemm, Stute und Fohlen. 1. H. 20. Jh.

387   Walther Klemm, Stute und Fohlen. 1. H. 20. Jh.

Walther Klemm 1883 Karlsbad – 1957 Weimar

Aquarellierte Lithografie. In Blei signiert "W.Klemm" u.re. Im Passepartout hinter Glas in brauner Holzleiste gerahmt.

Winzige Flecken im Himmel.

Dar. 18 x 26, Ra. 35,5 x 42,5 cm. 90 €
Zuschlag 70 €
KatNr. 388 Walther Klemm, Die Zirkusreiterin. 1. H. 20. Jh.

388   Walther Klemm, Die Zirkusreiterin. 1. H. 20. Jh.

Walther Klemm 1883 Karlsbad – 1957 Weimar

Holzschnitt auf wolkigem Bütten. Unterhalb der Darstellung in Blei re. signiert "W. Klemm". Verso mit einer Kreidezeichnung. Im Passepartout.

Leicht finger- und knickspurig. Ecken u.re und li. mit Reißzwecklöchlein. Einriss (ca. 2 cm.) am unteren Blattrand.

Stk. 50 x 39,5 cm, Bl. 62,5 x 47 cm, Psp. 70 x 50 cm. 150 €
Zuschlag 240 €
KatNr. 389 Walther Klemm, Vier Fabelillustrationen zu Reineke Fuchs. 1. H. 20. Jh.
KatNr. 389 Walther Klemm, Vier Fabelillustrationen zu Reineke Fuchs. 1. H. 20. Jh.
KatNr. 389 Walther Klemm, Vier Fabelillustrationen zu Reineke Fuchs. 1. H. 20. Jh.
KatNr. 389 Walther Klemm, Vier Fabelillustrationen zu Reineke Fuchs. 1. H. 20. Jh.

389   Walther Klemm, Vier Fabelillustrationen zu Reineke Fuchs. 1. H. 20. Jh.

Walther Klemm 1883 Karlsbad – 1957 Weimar

Radierungen auf Velin. Jeweils in Blei unterhalb der Darstellung re. signiert "WKlemm". Jeweils im Passepartout, hinter Glas in braun gefasster, profilierter Holzleiste gerahmt.
Nicht im Verzeichnis Matuszak.

Blätter minimal knickspurig und stockfleckig. Drei Blätter stärker lichtrandig. Ein Blatt oberhalb der Darstellung berieben.

Pl. 15 x 10 cm, Ra. 31 x 24 cm. 90 €
Zuschlag 70 €
KatNr. 390 Walther Klemm, Bussard auf Hühner stürzend/Schwäne. 1920er Jahre.
KatNr. 390 Walther Klemm, Bussard auf Hühner stürzend/Schwäne. 1920er Jahre.

390   Walther Klemm, Bussard auf Hühner stürzend/Schwäne. 1920er Jahre.

Walther Klemm 1883 Karlsbad – 1957 Weimar

Radierungen. Jeweils unterhalb der Darstellung re. in Blei signiert "W.Klemm". Jeweils im Passepartout, hinter Glas in brau gefasster, profilierter Holzleiste gerahmt.

Minimal lichtrandig

Min. Pl. 10 x 12 cm, Ra. 23 x 28 cm, max. Pl. 20 x 24 cm, Ra. 34 x 44 cm. 90 €
KatNr. 391 Alfred Klosowski, Großer Blumenstrauß/Kleiner Blumenstrauß. 1950er bis 1960er Jahre.
KatNr. 391 Alfred Klosowski, Großer Blumenstrauß/Kleiner Blumenstrauß. 1950er bis 1960er Jahre.

391   Alfred Klosowski, Großer Blumenstrauß/Kleiner Blumenstrauß. 1950er bis 1960er Jahre.

Alfred Klosowski 1927

Lithografien auf "Fabriano Italia"-Bütten, eine Arbeit in farbiger Pastellkreide koloriert. Jeweils in Kohlestift u.Mi. signiert "Klosowski".

Minimal knick- und fingerspurig. Im Bereich der Pastellkolorierung etwas wischspurig.

St. 37,5 x 32 cm bzw. 30,5 x 28,3 cm, Bl. jew. ca. 67 x 48,7 cm. 100 €
KatNr. 392 Bernhard Koban
KatNr. 392 Bernhard Koban

392   Bernhard Koban "Körnerstraße"/Palais im Großen Garten zu Dresden. 1981.

Bernhard Koban 1931 Dresden

Radierungen. Jeweils in Blei unterhalb der Darstellung re. signiert "B. Koban" und datiert. Eine Arbeit u.Mi. betitelt sowie li. nummeriert "4/10".

Jeweils knick- und fingerspurig sowie etwas angeschmutzt. "Körnerstraße" mit zahlreichen Einrissen (bis zu 5,5 cm) und Läsionen am li. und re. Rand.

Pl. 21 x 24,5 cm, bzw. 21 x 26,7 cm, Bl. 37,5 x 50 cm, bzw. 36 x 43 cm. 100 €
KatNr. 393 Holger Koch

393   Holger Koch "Kopfgeburten". 1990.

Holger Koch 1955 Freiberg – lebt und arbeitet in Freiberg / Sachsen

Mischtechnik auf glattem, glänzenden Papier. In schwarzem Faserstift u.re. signiert "Koch" und datiert sowie li. betitelt.

Blatt technikbedingt leicht gewellt und u.li. Ecke etwas knickspurig.

70 x 100 cm. 130 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
KatNr. 394 Peter Koch

394   Peter Koch "Haus am See". 1994/1997.

Peter Koch 1960 Greifswald – lebt in Dresden

Öl, Gouache und farbige Kreiden über Bleistift auf Karton. In Blei u.li. betitelt, signiert "P. KocH" [sic!] und datiert "1997". Am re. Rand in Blei nochmals signiert, datiert "20.4.94" und bezeichnet "DW Hellerau".

Minimal fingerspurig. Verso altelierspurig.

47 x 60 cm. 340 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 280 €
KatNr. 395 Peter Koch

395   Peter Koch "Alte Wassermühle". 1997.

Peter Koch 1960 Greifswald – lebt in Dresden

Farbige Pastellkreidezeichnung, Kohle und Grafit auf Karton. In Blei u.re. betitelt, signiert "P. KocH" [sic!] und datiert.

Bildträger leicht gewölbt und wellig. Werkimmanente Fehlstelle o.Mi. Reißzwecklöchlein in den Ecken. Ränder mit minimalen Läsionen. Verso atelierspurig.

50 x 70 cm. 360 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
KatNr. 396 Peter Koch

396   Peter Koch "Steilküste". 2017.

Peter Koch 1960 Greifswald – lebt in Dresden

Öl und Acryl auf Hartfaser. In der Darstellung u.re. signiert "P. KocH" [sic!] und datiert. In breiter, schwarzer Holzleiste gerahmt.

43 x 53 cm, Ra. 50,5 x 61,5 cm. 600 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
KatNr. 397 Peter Koch

397   Peter Koch "Fischereigenossenschaft". 2018.

Peter Koch 1960 Greifswald – lebt in Dresden

Öl, Ölkreide und Lackfarbe auf weißer Möbelplatte (Spanplattenkonstruktion). Signiert "P. KocH" [sic!] und datiert u.re.

Je fünf Nagellöchlein an den Ecken. Technikbedingt unterschiedlicher Oberflächenglanz und Malschicht partiell geringfügig frühschwundrissig. Verso im Bereich der li. Plattenhälfte ein Durchstoß (recto nicht sichtbar) sowie Kratzer.

60 x 100,5 x 3,5 cm. 1.500-1.800 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
KatNr. 398 Peter Koch

398   Peter Koch "Hommage an [Rainer] Zille". 2005.

Peter Koch 1960 Greifswald – lebt in Dresden

Mischtechnik (Acryl ?) auf wolkigem Papier. In der Darstellung u.re. in Blei signiert "P. KocH" [sic!] und datiert.

Papier technikbedingt leicht wellig und knickspurig.

35,5 x 40 cm, Ra. 76 x 56 cm. 300 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
KatNr. 399 Robert Koepke, Worpsweder Heidelandschaft. Wohl 1930er Jahre.
KatNr. 399 Robert Koepke, Worpsweder Heidelandschaft. Wohl 1930er Jahre.
KatNr. 399 Robert Koepke, Worpsweder Heidelandschaft. Wohl 1930er Jahre.

399   Robert Koepke, Worpsweder Heidelandschaft. Wohl 1930er Jahre.

Robert Koepke 1893 Bremen – 1968 Worpswede

Öl auf Malpappe. Signiert u.re. "R. Koepke". In grau gefasster, breiter Holzleiste gerahmt.

Oberfläche leicht angeschmutzt.

21 x 34 cm, Ra. 31,3 x 44,3 cm. 170 €
Zuschlag 140 €
KatNr. 400 Robert Koepke, Blühende Heide bei Worpswede. Wohl 1930er Jahre.
KatNr. 400 Robert Koepke, Blühende Heide bei Worpswede. Wohl 1930er Jahre.
KatNr. 400 Robert Koepke, Blühende Heide bei Worpswede. Wohl 1930er Jahre.

400   Robert Koepke, Blühende Heide bei Worpswede. Wohl 1930er Jahre.

Robert Koepke 1893 Bremen – 1968 Worpswede

Öl auf Malpappe. In Blei in die frische Farbe geritzt monogrammiert "R. Koepke" u.li. Verso Malpappe mit vollflächigem grünen Anstrich. O.re. mit alter, in den Bildträger geritzter Nummerierung "19/56" sowie auf zwei Klebeetiketten nummeriert "RK 153" und "71/18". In einem hellgrau-weiß gefassten Schmuckrahmen mit durchbrochenen Eckkartuschen und floralem Rankendekor gerahmt. Verso auf der Einrahmungspappe von fremder Hand betitelt, technikbezeichnet, mit der WVZ-Nr. "19/56" versehen sowie mit einem Papierzettel mit Angaben zum Künstler.

Pastositäten gepresst. Vereinzelte, sehr kleine bräunliche Flecken auf der Oberfläche. Minimale Randläsionen.

28,4 x 40,4 cm, Ra. 44,7 x 54,7 cm. 200 €
Zuschlag 170 €
NACH OBEN  <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ