home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 58
   Auktion 58
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER

 alle Artikel
 nur Nachverkauf
 nur Zuschläge

Bildende Kunst 16.-18. Jh.

001 - 021

022 - 037


Bildende Kunst 19. Jh.

050 - 060

061 - 080

081 - 100

101 - 109


Bildende Kunst 20.-21. Jh.

126 - 140

141 - 160

161 - 180

181 - 200

201 - 220

221 - 240

241 - 260

261 - 280

281 - 300

301 - 320

321 - 340

341 - 360

361 - 380

381 - 400

401 - 420

421 - 440

441 - 460

461 - 480

481 - 500

501 - 520

521 - 540

541 - 560

561 - 580

581 - 600

601 - 620

621 - 640

641 - 660

661 - 680

681 - 700

701 - 720

721 - 740

741 - 760

761 - 777


Fotografie

781 - 785


Skulpturen

795 - 816


Figürliches Porzellan

820 - 842


Porzellan / Keramik

844 - 860

861 - 880

881 - 897


Steinzeug

900 - 920

921 - 940

941 - 960

961 - 973


Glas

980 - 1000

1001 - 1023


Studioglas

1024 - 1040

1041 - 1055


Schmuck

1060 - 1070


Silber

1080 - 1100

1101 - 1115


Zinn / Unedle Metalle

1120 - 1140

1141 - 1149


Asiatika

1156 - 1180

1181 - 1203


Miscellaneen

1204 - 1204


Uhren

1210 - 1214


Rahmen

1230 - 1240

1241 - 1265


Lampen

1275 - 1277


Mobiliar / Einrichtung

1278 - 1300


Teppiche

1310 - 1320

1321 - 1326





Suche mehr Suchoptionen
 <<<      >>>
KatNr. 161 Gunter Böhmer, Figur und Kopf vor Landschaft mit Gräbern. Ohne Jahr.

161   Gunter Böhmer, Figur und Kopf vor Landschaft mit Gräbern. Ohne Jahr.

Gunter Böhmer 1911 Dresden – 1986 Montagnola (Tessin)

Federzeichnung in Tusche auf festem Papier. In Blei u.re. signiert "Böhmer". Am li. und re. Rand vollständig auf Untersatz montiert.

Li. und re. Rand (1,5 bzw. 2 cm) im Werkprozess angefügt. Unters. verso mehrfach mit trockenen Klebespuren sowie von fremder Hand bezeichnet.

52,8 x 40,3 cm, Unters. 55 x 42,5 cm. 100 €
KatNr. 162 Hartmut Bonk, Weiblicher Torso. 1974.

162   Hartmut Bonk, Weiblicher Torso. 1974.

Hartmut Bonk 1939

Bleistiftzeichnung und Skizze in Kugelschreiber auf feinem Maschinenbütten. In Blei u.re. signiert "Bonk" und datiert.

Etwas knick- und fingerspurig, insbesondere in den Randbereichen. Re. Rand leicht gedunkelt sowie ein Einriss (1,7 cm) u.Mi. Winzige Fleckchen u.Mi. sowie u.li.

63 x 49,3 cm. 130 €
KatNr. 163 Otto Richard Bossert, Sieben Druckgrafiken mit bäuerlichen Motiven. 1918.
KatNr. 163 Otto Richard Bossert, Sieben Druckgrafiken mit bäuerlichen Motiven. 1918.
KatNr. 163 Otto Richard Bossert, Sieben Druckgrafiken mit bäuerlichen Motiven. 1918.
KatNr. 163 Otto Richard Bossert, Sieben Druckgrafiken mit bäuerlichen Motiven. 1918.
KatNr. 163 Otto Richard Bossert, Sieben Druckgrafiken mit bäuerlichen Motiven. 1918.
KatNr. 163 Otto Richard Bossert, Sieben Druckgrafiken mit bäuerlichen Motiven. 1918.
KatNr. 163 Otto Richard Bossert, Sieben Druckgrafiken mit bäuerlichen Motiven. 1918.

163   Otto Richard Bossert, Sieben Druckgrafiken mit bäuerlichen Motiven. 1918.

Otto Richard Bossert 1874 Heidelberg – 1919 Leipzig

Radierungen auf leichtem Karton. Sechs Blätter in der Platte monogrammiert "ORB", fünf Blätter datiert. Jeweils am u. Rand von fremder Hand in Blei bezeichnet.

Leicht gebräunt, Ecken gestaucht.

Bl. je. 57,5 x 47,5 cm. 180 €
KatNr. 164 Otto Richard Bossert, Kuhhirtin/Fünf grafische Arbeiten. 1906 /1918.
KatNr. 164 Otto Richard Bossert, Kuhhirtin/Fünf grafische Arbeiten. 1906 /1918.
KatNr. 164 Otto Richard Bossert, Kuhhirtin/Fünf grafische Arbeiten. 1906 /1918.
KatNr. 164 Otto Richard Bossert, Kuhhirtin/Fünf grafische Arbeiten. 1906 /1918.
KatNr. 164 Otto Richard Bossert, Kuhhirtin/Fünf grafische Arbeiten. 1906 /1918.
KatNr. 164 Otto Richard Bossert, Kuhhirtin/Fünf grafische Arbeiten. 1906 /1918.

164   Otto Richard Bossert, Kuhhirtin/Fünf grafische Arbeiten. 1906 /1918.

Otto Richard Bossert 1874 Heidelberg – 1919 Leipzig

Radierungen und ein Holzschnitt. Zwei Arbeiten in der Platte monogrammiert bzw. signiert und datiert, zwei weitere Arbeiten posthum von der Witwe des Künstlers signiert, zwei mit dem Signaturstempel des Künstlers u.re. versehen. Ein Blatt aus der "Zeitschrift für Bildende Kunst", Heft 4, dieses typografisch betitelt sowie technik- und künstlerbezeichnet. Im Passepartout montiert.

Knick- und fingerspurig, vereinzelt leicht angeschmutzt und mit Randläsionen. 'Kuhhirtin' mit unfachmännisch hinterlegtem Einriss (4,5 cm) am re. Rand. Ein Blatt (Bauer) deutlich stockfleckig.

Med. min. 15,5 x 15,5 cm, Bl. min. 37,5 x 27,5 cm, Med. max. 29,5 x 31,5 cm, Bl. max. 53,8 x 41,5 cm, Psp. 50 x 34,8 cm. 120 €
KatNr. 165 Fritz Bleyl, Prag - Blick auf den Hradschin. 1930.

165   Fritz Bleyl, Prag - Blick auf den Hradschin. 1930.

Fritz Bleyl 1880 Zwickau – 1966 Bad Iburg

Farbstiftzeichnung auf wolkigem Skizzenblock-Papier, li. Rand mit Perforation. In der Ecke u.re. signiert "Fritz Bleyl", li. ortsbezeichnet "Prag". An den o. Ecken im Passepartout montiert.

Lichtrandig und leicht knickspurig. Verso winziger Montierungsrückstand.

24 x 16,8 cm, Pap. 42 x 35 cm. 1.400 €
KatNr. 166 Fritz Bleyl, Prag - Palais Wallenstein. 1930.

166   Fritz Bleyl, Prag - Palais Wallenstein. 1930.

Fritz Bleyl 1880 Zwickau – 1966 Bad Iburg

Farbstiftzeichnung auf wolkigem Skizzenblock-Papier, li. Rand mit Perforation. In der Ecke u.re. signiert "Fritz Bleyl", li. ortsbezeichnet "Prag" und datiert. An den o. Ecken im Passepartout montiert.

Leicht gebräunt und minimal knickspurig.

24 x 16,8 cm, Pap. 42 x 35 cm. 950 €
KatNr. 167 Fritz Bleyl, Schloss Pillnitz - Neues Palais. 1930.

167   Fritz Bleyl, Schloss Pillnitz - Neues Palais. 1930.

Fritz Bleyl 1880 Zwickau – 1966 Bad Iburg

Farbstiftzeichnung auf wolkigem Skizzenblock-Papier, li. Rand mit Perforation. In der Ecke u.re. signiert "Fritz Bleyl", li. ortsbezeichnet "Prag". An den o. Ecken im Passepartout montiert.

Leicht gebräunt und knickspurig. Ränder mit kleinen Einrissen und Stauchungen (insbesondere an der Ecke u.re.). Montierungsrückstand am o. Rand.

24 x 16,8 cm, Pap. 42 x 35 cm. 1.400 €
KatNr. 168 Willy Brandes, Enten am Weiher. Um 1920 /1930.
KatNr. 168 Willy Brandes, Enten am Weiher. Um 1920 /1930.
KatNr. 168 Willy Brandes, Enten am Weiher. Um 1920 /1930.

168   Willy Brandes, Enten am Weiher. Um 1920 /1930.

Willy Brandes 1876 Bornstädt b. Potsdam – 1956 Berlin-Zehlendorf

Öl auf Leinwand. Signiert "W. Brandes" u.re. Verso auf dem Keilrahmen nummeriert o.li. "No 3585". In einer profilierten, gold- und elfenbeinfarbenen Holzleiste gerahmt. Verso auf unterer Leiste ein Händler-Etikett "C. Klingebeil Kassel".

Vereinzelt winzige Malschicht-Fehlstellen. Altersbedingtes Krakelee mit Malschicht-Lockerung am Rand re.o. Minimaler Abrieb im Bereich des Rahmenfalzes.

63,7 x 76,3 cm, Ra. 75,5 x 88,1 cm. 850 €
KatNr. 169 Max Brüning, Mädchenakt mit schwarzen Strümpfen. 1916.

169   Max Brüning, Mädchenakt mit schwarzen Strümpfen. 1916.

Max Brüning 1887 Delitzsch – 1968 Lindau

Radierung in Braunschwarz auf China, auf Kupferdruckkarton aufgewalzt. In der Platte u.re. signiert "Max Brüning", datiert sowie ortsbezeichnet "Nordfrankreich". In Blei unterhalb der Darstellung re. signiert "Max Brüning" und li. bezeichnet "Original-Radierung". An den oberen Ecken im Passepartout montiert.

Ganz unscheinbar angeschmutzt und minimal lichtrandig. Verso mit Spuren aus dem Druckprozess.

Pl. 12,7 x 17,5 cm, Bl. 23,5 x 28,5 cm, Psp. 30,7 x 43 cm. 120 €
Zuschlag 100 €
KatNr. 170 Erich Buchwald-Zinnwald
KatNr. 170 Erich Buchwald-Zinnwald
KatNr. 170 Erich Buchwald-Zinnwald

170   Erich Buchwald-Zinnwald "Georgenfeld im Erzgebirge". 1919.

Erich Buchwald-Zinnwald 1884 Dresden – 1972 Krefeld

Farbholzschnitt. In Blei unterhalb der Darstellung re. signiert "E. Buchwald-Zinnwald" und datiert sowie li. betitelt und technikbezeichnet "Originalholzschnitt Handdruck". Im Passepartout umlaufend fixiert und hinter Glas in hell gefasster Holzleiste gerahmt.

Lichtrandig, gebräunt. Verso in den Ecken Reste älterer Montierung. Psp. altersbedingt fleckig.

Stk. 30 x 35 cm, Bl. 37 x 43 cm, Psp. 45 x 49 cm, Ra. 50 x 54 cm. 350 €
Zuschlag 300 €
KatNr. 171 Erich Buchwald-Zinnwald
KatNr. 171 Erich Buchwald-Zinnwald
KatNr. 171 Erich Buchwald-Zinnwald

171   Erich Buchwald-Zinnwald "Blick auf Zinnwald im Winter". 1921.

Erich Buchwald-Zinnwald 1884 Dresden – 1972 Krefeld

Farbholzschnitt auf feinem Bütten. In Blei unterhalb der Darstellung re. signiert "E. Buchwald Zinnwald" und datiert, li. betitelt und bezeichnet "Originalholzschnitt Nr. 39". Verso in Blei von fremder Hand beziffert "1175". Hinter Glas in schmaler, weiß gefasster Holzleiste gerahmt.

Minimal gewellt. Papier entlang der Passepartoutkante etwas gebräunt und u.Mi. mit einem kräftigen gelben Fleck. U.li. minimal fleckig und o.re. leicht angeschmutzt.

Stk. 30 x 40 cm, Bl. 35 x 43 cm, Psp. 45 x 53,5 cm, Ra. 47,5 x 56,3 cm. 600 €
Zuschlag 500 €
KatNr. 172 Erich Buchwald-Zinnwald
KatNr. 172 Erich Buchwald-Zinnwald
KatNr. 172 Erich Buchwald-Zinnwald

172   Erich Buchwald-Zinnwald "Vorfrühling in Zinnwald". 1933.

Erich Buchwald-Zinnwald 1884 Dresden – 1972 Krefeld

Farbholzschnitt auf Japan. In Blei unterhalb der Darstellung re. signiert "E. Buchwald-Zinnwald" und datiert, li. betitelt. Im Passepartout hinter Glas in schmaler, profilierter, weiß gefasster Holzleiste gerahmt.

Minimal knick- und fingerspurig, unterer Rand leicht stockfleckig.

Stk. 18 x 24 cm, BA. 20,5 x 25,5 cm, Psp. 31,5 x 35,5 cm, Ra. 33 x 37 cm. 300 €
Zuschlag 550 €
KatNr. 173 Heinrich Burkhardt, Familie am Waldrand. 1960.

173   Heinrich Burkhardt, Familie am Waldrand. 1960.

Heinrich Burkhardt 1904 Altenburg/Thüringen – 1985 Berlin

Aquarell auf leichtem Karton. Signiert u.li. "Burkhardt " und datiert. An den o. Ecken im Passepartout montiert.

Leicht wellig und knickspurig. Randbereiche etwas angeschmutzt. Verso Montierungsrückstände.

34,7 x 27,9 cm, Psp. 49,5 x 40 cm. 120 €
KatNr. 174 Ernst Bursche, Fischerkähne in Ahrenshoop. 1949.
KatNr. 174 Ernst Bursche, Fischerkähne in Ahrenshoop. 1949.
KatNr. 174 Ernst Bursche, Fischerkähne in Ahrenshoop. 1949.

174   Ernst Bursche, Fischerkähne in Ahrenshoop. 1949.

Ernst Bursche 1907 Carlsberg/Oberlausitz – 1989 Düsseldorf

Aquarell über Grafitzeichnung auf strukturiertem Bütten. In Blei u.re. signiert "F. Bursche" und datiert. Verso umlaufend im Passepartout montiert und hinter Glas in weiß gefasster Holzleiste gerahmt.

Vgl. dazu ein motivisch und stilistisch ähnliches Aquarell "Fischerkahn" von 1948, abgebildet in: Ernst Bursche. Zum 100. Geburtstag. Ausstellungskatalog Städtische Galerie Dresden. 2007. S. 52.

Randbereiche partiell leicht angeschmutzt und mit einzelnen gelblichen Flecken. Psp. und Bildträger am li. und re. Rand gewölbt.

36,7 x 48,5 cm, BA. 35,5 x 47 cm, Psp. 49 x 60,5 cm, Ra. 52,5 x 64 cm. 750 €
KatNr. 175 Ernst Bursche
KatNr. 175 Ernst Bursche
KatNr. 175 Ernst Bursche

175   Ernst Bursche "Insel Ischia". 1959.

Ernst Bursche 1907 Carlsberg/Oberlausitz – 1989 Düsseldorf

Farblithografie auf "Van Gelder Zonen"-Bütten. In Blei unterhalb der Darstellung re. signiert "E Bursche" und datiert, li. betitelt. An den oberen Ecken im Passepartout montiert und hinter Glas in schmaler, weiß gefasster Holzleiste gerahmt.

Leicht gewellt sowie etwas lichtrandig. Oberer Blattrand leicht gebräunt.

St. 49 x 62 cm, Bl. 55,3 x 69,5 cm, Psp. 58 x 70 cm, Ra. 61 x 73,5 cm. 160 €
KatNr. 176 Manfred Butzmann

176   Manfred Butzmann "Berliner Kontrabässe". 1991/1994.

Manfred Butzmann 1942 Potsdam

Farblithografie auf leichtem Karton. Unterhalb der Darstellung in Blei re. signiert "Manfred Butzmann" und datiert "1991/94", li. betitelt und Mi. nummeriert "4/40".

Leicht knickspurig, besonders an den Rändern. Einriss am li. Rand.

St. 62 x 52,5 cm, Bl. 68 x 57,5 cm. 80 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
KatNr. 177 Marguerite de Corini, Paris - Flaneure im Laternenschein. Wohl 1930er Jahre.
KatNr. 177 Marguerite de Corini, Paris - Flaneure im Laternenschein. Wohl 1930er Jahre.
KatNr. 177 Marguerite de Corini, Paris - Flaneure im Laternenschein. Wohl 1930er Jahre.

177   Marguerite de Corini, Paris - Flaneure im Laternenschein. Wohl 1930er Jahre.

Marguerite de Corini 1897 Kolozsvár – 1982 Békés

Öl auf Leinwand. In der Darstellung u.li. signiert "M. de Corini". In schwarz-silberfarbener, profilierter Holzleiste gerahmt.

Leichte Krakeleebildung, vereinzelte Frühschwundrisse.
Firnis leicht gegilbt.

65 x 50,5 cm, Ra. 70 x 55,5 cm. 1.100 €
Zuschlag 1.400 €
KatNr. 178 Pol Cassel, Träumende im Grünen. 1925.

178   Pol Cassel, Träumende im Grünen. 1925.

Pol Cassel 1892 München – 1945 Kischinjow in Moldavien

Aquarell auf leichtem Karton. In der Ecke u.re. undeutlich signiert und datiert. Verso wohl von fremder Hand betitelt "Liegende im Wald" sowie in Tinte nummeriert "193" (gestrichen) und "232".

Wir danken Franz-Carl Diegelmann, Zürich, für freundliche Hinweise.

Blattecke u.re. gestaucht. Verso Montierungsrückstände am o. Rand.

31,3 x 24,2 cm. 2.400 €
KatNr. 179 Felix Bürgers, Jagdstillleben mit Reiher. Anfang 20. Jh.
KatNr. 179 Felix Bürgers, Jagdstillleben mit Reiher. Anfang 20. Jh.
KatNr. 179 Felix Bürgers, Jagdstillleben mit Reiher. Anfang 20. Jh.

179   Felix Bürgers, Jagdstillleben mit Reiher. Anfang 20. Jh.

Felix Bürgers 1870 Köln – 1934 Dachau

Öl auf Leinwand. Signiert "Felix Bürgers" u.li. Verso auf unterer Keilrahmenleiste in Blei und Gouache bezeichnet "Prof. Felix Bürgers Dachau" und "Winterabend" (wohl alter Titel, Keilrahmen vom Künstler zweitverwendet) sowie o.re. Ein Papieretikett, darauf in typografischen Lettern mit Angaben zum Künstler versehen. In blauem Buntstift nummeriert "195" sowie "963". In einem floral ornamentierten Stuckrahmen mit eck- und mittebetonenden Kartuschen. Auf dem Rahmen verso handschriftlich in blauem Farbstift o.Mi. sowie li.o. auf einem alten Papieretikett typografisch nummeriert "3265".

Alterskrakelee mit partiell unscheinbaren, kleinen Fehlstellen und Lockerungen der Malschicht. Kleine Fehlstellen im Falzbereich. Vereinzelte Retuschen. Punktuelle Leinwand-Deformation re.Mi. Verso Leinwand mit Bindemittelflecken. Rahmen partiell berieben und mit Fehlstellen im Stuck an den Ecken.

60,5 x 74,5 cm, Ra. 80,5 x 94 cm. 750 €
KatNr. 180 Marc Chagall
KatNr. 180 Marc Chagall
KatNr. 180 Marc Chagall
KatNr. 180 Marc Chagall

180   Marc Chagall "Daniel mit den Löwen" (Die Propheten). 1956.

Marc Chagall 1887 Witebsk – 1985 Paul de Vence

Farblithografie auf glattem, kräftigen Velin. Unsigniert. Eines von 6500 unsignierten Exemplaren. Erschienen in: Bibel I. Éditions de la Revue Verve, Teriade, Paris. Gedruckt von Fernand Mourlot, Paris. Verso eine weitere Lithografie. Im Passepartout hinter Glas in schwarzer Holzleiste gerahmt.
WVZ Mourlot 142.

Verso leicht gebräunt und minimal angeschmutzt, mit kleinen Montierungsrückständen.

35,5 x 26,4 cm, Ra. 54,5 x 43,5 cm. 240 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 200 €
NACH OBEN  <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ