home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 58
   Auktion 58
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER

 alle Artikel
 nur Nachverkauf
 nur Zuschläge

Bildende Kunst 16.-18. Jh.

001 - 021

022 - 037


Bildende Kunst 19. Jh.

050 - 060

061 - 080

081 - 100

101 - 109


Bildende Kunst 20.-21. Jh.

126 - 140

141 - 160

161 - 180

181 - 200

201 - 220

221 - 240

241 - 260

261 - 280

281 - 300

301 - 320

321 - 340

341 - 360

361 - 380

381 - 400

401 - 420

421 - 440

441 - 460

461 - 480

481 - 500

501 - 520

521 - 540

541 - 560

561 - 580

581 - 600

601 - 620

621 - 640

641 - 660

661 - 680

681 - 700

701 - 720

721 - 740

741 - 760

761 - 777


Fotografie

781 - 785


Skulpturen

795 - 816


Figürliches Porzellan

820 - 842


Porzellan / Keramik

844 - 860

861 - 880

881 - 897


Steinzeug

900 - 920

921 - 940

941 - 960

961 - 973


Glas

980 - 1000

1001 - 1023


Studioglas

1024 - 1040

1041 - 1055


Schmuck

1060 - 1070


Silber

1080 - 1100

1101 - 1115


Zinn / Unedle Metalle

1120 - 1140

1141 - 1149


Asiatika

1156 - 1180

1181 - 1203


Miscellaneen

1204 - 1204


Uhren

1210 - 1214


Rahmen

1230 - 1240

1241 - 1265


Lampen

1275 - 1277


Mobiliar / Einrichtung

1278 - 1300


Teppiche

1310 - 1320

1321 - 1326





Suche mehr Suchoptionen
 <<<      >>>
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

796   Arno Breker "Grazie". 1979.

Arno Breker 1900 Elberfeld – 1991 Düsseldorf

Bronze, gegossen, braun patiniert. Am li. Bein mit dem Künstlerstempel "A. Breker", am re. Bein gestanzt nummeriert "228/300" sowie mit dem Gießereistempel "Venturi Arte". Edition Venturi Arte, Bologna versehen.

Oberfläche mit sehr unscheinbaren Kratz- und Abriebspuren.

H. 25,5 cm. 1.600 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 1.300 €
KatNr. 797 Carl August Brasch, Lauernder Fuchs. Spätes 19. Jh.
KatNr. 797 Carl August Brasch, Lauernder Fuchs. Spätes 19. Jh.

797   Carl August Brasch, Lauernder Fuchs. Spätes 19. Jh.

Carl August Brasch 1866 Leipzig – letzte Erw. 1893 Berlin

Bronze, goldbraun patiniert. Auf der flachen Plinthe signiert "C. A. Brasch". Auf einem flachen, rechteckigen Marmorsockel montiert.

Sockel an den o. Kanten mit mehreren Abplatzungen.

H. 7 cm, mit Sockel H. 10,5 cm, B. 34 cm, T. 8,8 cm. 350 €
Zuschlag 400 €
KatNr. 802 Hermann Naumann
KatNr. 802 Hermann Naumann
KatNr. 802 Hermann Naumann

802   Hermann Naumann "Das Paar". 1986.

Hermann Naumann 1930 Kötzschenbroda (Radebeul) – lebt in Dittersbach

Stahl, brüniert. Auf der Plinte typografisch signiert "Hermann Naumann" und datiert. Auf einem flachen quadratischen Sockel mit abgeschrägten Ecken montiert. Entstanden im Zusammenhang mit der Publikation: Hermann Naumann, Ich atme mächtige Züge des Raumes ein. Skulptur und Grafik. Mit einem Text von Walt Whitman. Reclam, Leipzig 1988-1990. Eines von 57 Exemplaren. Ausgeführt von Manfred Hötzel, Dresden.
WVZ Naumann 106.

Minimale Unebenheiten. Herstellungsbedingte Lötspuren.

H. 10 cm. H. mit Sockel 13 cm. 500 €
Zuschlag 340 €
KatNr. 807 Monogrammist A.K., Kerzenständerobjekt (Weiblicher Akt). Wohl 1980er Jahre.
KatNr. 807 Monogrammist A.K., Kerzenständerobjekt (Weiblicher Akt). Wohl 1980er Jahre.

807   Monogrammist A.K., Kerzenständerobjekt (Weiblicher Akt). Wohl 1980er Jahre.

Keramik, roter Scherben, weiß glasiert und partiell mit braunen Inglasurfarben gefasst. Verso Prägemarke mit Künstlersignet. Unterseits mit dem Etikett des Staatlichen Kunsthandels der DDR.

H. 18 cm. 60 €
Zuschlag 50 €
KatNr. 808 Antikisierende Büste einer Tänzerin. Neuzeitlich.
KatNr. 808 Antikisierende Büste einer Tänzerin. Neuzeitlich.

808   Antikisierende Büste einer Tänzerin. Neuzeitlich.

Zementguss mit fein bis grobkörnigem Zuschlag. Flache, nach vorn geneigte Unterseite mit drei Bohrungen zur Befestigung auf einem Sockel.

Linke Halsseite mit flacher Materialabplatzung.

H. 27 cm, Gew. 7,65 kg. 100 €
Zuschlag 80 €
KatNr. 813 Monogrammist M.M., Großer Kopf. 1990.
KatNr. 813 Monogrammist M.M., Großer Kopf. 1990.
KatNr. 813 Monogrammist M.M., Großer Kopf. 1990.

813   Monogrammist M.M., Großer Kopf. 1990.

Porzellan, weißer Scherben, partiell glasiert und polychrom staffiert. Seitlich am Kopf monogrammiert "MM" und datiert "90". Hoher Sockel mit Klebeetikett und Händlernotiz auf Tschechisch.

Einige Teile lose sowie Klebespuren, vereinzelt Restaurierungen, im Gesamtbild unscheinbar.

H. 45 cm. 220 €
Zuschlag 180 €
KatNr. 815 Erzengel Michael. Wohl Sachsen. 20. Jh.
KatNr. 815 Erzengel Michael. Wohl Sachsen. 20. Jh.
KatNr. 815 Erzengel Michael. Wohl Sachsen. 20. Jh.
KatNr. 815 Erzengel Michael. Wohl Sachsen. 20. Jh.

815   Erzengel Michael. Wohl Sachsen. 20. Jh.

Eiche, verleimt, geschnitzt und dunkelbraun lasiert. Lebensgroße Ausführung des Erzengels Michael, den geflügelten Teufel mit der Lanze hinabstoßend. Skulptur und Sockel verso abgeflacht. Verso mit Aufhängevorrichtung. Unsigniert.

Schnitzblock partiell mit geöffneten Leimfugen. Verso u. mit weißen Farbanhaftungen. Zehen des Teufels bestoßen und mit kleinen Materialverlusten. Plinthe rückseitig u.re. bestoßen und mit kleinem Materialverlust.

H. 144 cm. 1.500 €
Zuschlag 1.500 €
NACH OBEN  <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ