home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 58
   Auktion 58
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER

 alle Artikel
 nur Nachverkauf
 nur Zuschläge

Bildende Kunst 16.-18. Jh.

001 - 021

022 - 037


Bildende Kunst 19. Jh.

050 - 060

061 - 080

081 - 100

101 - 109


Bildende Kunst 20.-21. Jh.

126 - 140

141 - 160

161 - 180

181 - 200

201 - 220

221 - 240

241 - 260

261 - 280

281 - 300

301 - 320

321 - 340

341 - 360

361 - 380

381 - 400

401 - 420

421 - 440

441 - 460

461 - 480

481 - 500

501 - 520

521 - 540

541 - 560

561 - 580

581 - 600

601 - 620

621 - 640

641 - 660

661 - 680

681 - 700

701 - 720

721 - 740

741 - 760

761 - 777


Fotografie

781 - 785


Skulpturen

795 - 816


Figürliches Porzellan

820 - 842


Porzellan / Keramik

844 - 860

861 - 880

881 - 897


Steinzeug

900 - 920

921 - 940

941 - 960

961 - 973


Glas

980 - 1000

1001 - 1023


Studioglas

1024 - 1040

1041 - 1055


Schmuck

1060 - 1070


Silber

1080 - 1100

1101 - 1115


Zinn / Unedle Metalle

1120 - 1140

1141 - 1149


Asiatika

1156 - 1180

1181 - 1203


Miscellaneen

1204 - 1204


Uhren

1210 - 1214


Rahmen

1230 - 1240

1241 - 1265


Lampen

1275 - 1277


Mobiliar / Einrichtung

1278 - 1300


Teppiche

1310 - 1320

1321 - 1326





Suche mehr Suchoptionen
 <<<      >>>
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

361   Horst Janssen "Erich Mühsam". 1989.

Horst Janssen 1929 Hamburg – 1995 Oldenburg

Radierung auf Bütten. In der Platte u.re. betitelt, ligiert monogrammiert "JH" und ausführlich datiert "28489". Unterhalb der Darstellung in Blei monogrammiert "JH", datiert und nummeriert "76/100". Hinter Glas im schwarzen Wechselrahmen.

Der anarchistische Schriftsteller, Publizist und Antimilitarist Erich Mühsam, geboren 1878 in Berlin, wurde am 10. Juli 1934 von den Nationalsozialisten im KZ Oranienburg ermordet.

Stärker gebräunt. Unterer Teil des Blattes gefalzt. Blattränder ungerade.

Pl. D. 24,6 cm, Bl. 47 x 29,5 cm, Ra. 50,5 x 40,5 cm. 180 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
KatNr. 362 Eric Johansson
KatNr. 362 Eric Johansson
KatNr. 362 Eric Johansson
KatNr. 362 Eric Johansson
KatNr. 362 Eric Johansson

362   Eric Johansson "Alter Adel: Nichts zu tun ist edler Geister Art"/Dame im Interieur/Drei elegante Herren. Um 1916.

Eric Johansson 1896 Dresden – 1979 Lövbruna/ Gard (Schweden)

Federzeichnungen in Tusche auf Papier. Zwei Arbeiten u.re. signiert "Erik Johansson", die dritte verso mit dem Nachlass-Stempel versehen. Zwei Arbeiten verso mit Skizzen in Blei. Karikatur in Blei o.re. von Künstlerhand mit dem abgewandelten Aphorismus "Alter Adel: Nichts zu tun ist edler Geister Art" bezeichnet. "Dame im Interieur" datiert u.re.

Jew. knick- und fingerspurig, sichtbar angeschmutzt sowie minimal stockfleckig. Mit Reißzwecklöchlein in den Ecken. Eine Zeichnung auf feinem Papier mit großem Einriss (7,5 cm) u.re. sowie mehrfach Einrissen und Fehlstellen am o. Rand.

Min. 21,4 x 22,5 cm, max. 25,3 x 32,6 cm. 200 €
KatNr. 364 Eric Johansson, Damenporträt en face / Paar /
KatNr. 364 Eric Johansson, Damenporträt en face / Paar /
KatNr. 364 Eric Johansson, Damenporträt en face / Paar /

364   Eric Johansson, Damenporträt en face / Paar / "Der Gartenarchitekt Rönnicke". 1922/1920/1924.

Eric Johansson 1896 Dresden – 1979 Lövbruna/ Gard (Schweden)

Radierungen. Eine Arbeit in der Platte u.li. monogrammiert "EJ". Jeweils in Blei unterhalb der Darstellung re. signiert "Eric Johansson" bzw. "Eric". Eine Arbeit dort datiert, zwei Arbeiten u.li. in Blei bezeichnet "4. Probedruck" bzw. "1/10 Probedruck".

Knick- und fingerspurig sowie vereinzelt fleckig und stockfleckig. Damenporträt mit diagonaler Knickspur am li. Rand sowie trockenen Farbspuren o.re.

Pl. min. 17,5 x 13,5 cm, max. 19,8 x 14,7 cm, Bl. min. 24 x 16 cm, max. 36,3 x 29,7 cm. 220 €
KatNr. 376 Alexander Kanoldt

376   Alexander Kanoldt "Hiddensee IV". 1927.

Alexander Kanoldt 1881 Karlsruhe – 1939 Berlin

Lithografie auf dünnem Japan. Unsigniert. Im Passepartout montiert, dort in Blei von fremder Hand bezeichnet und betitelt. Einer von fünf Privatdrucken auf Japan.
WVZ Ammann 33.

Minimal knickspurig. Ecke o.re. geknickt.

St. 30 x 44,8 cm, Bl. 37 x 51,5 cm. 240 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

380   Jean Kirsten, aus "Pittsburger Serie". 2007.

Jean Kirsten 1966 Dresden

Farbserigrafie (Experimenteller Siebdruck) auf Büttenkarton. In Blei unterhalb der Darstellung re. signiert "J. Kirsten" und datiert, u.li. bezeichnet "Unikat". Am unteren mittleren Blattrand betitelt. Gedruckt bei AIR (Artists Image Resource), 518 Forlande Street, Pittsburgh, USA.

Die obere Blattkante mit Stanzungen, von der Siebruckmaschine stammend, vom Künstler beabsichtigt sichtbar gelassen. U.li. ganz unscheinbar angeschmutzt.

Med. 60,5 x 40 cm, Bl. 76,3 x 56,5 cm. 950 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
NACH OBEN  <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ